Emergency

In Notfällen rund um die Uhr für Sie erreichbar:

icon_widget_image +49 40 181 300959
a
WIR BAHNEN DEN WEG

FAQ

DETTMER RAIL Fragen und Antworten

FAQ Flotte

Was macht ein Flottenmanagement eigentlich?

Flottenmanagement beschreibt das Verwalten, Planen, Steuern und Überwachen von Fahrzeugflotten.
Ziel ist es die angemietete Flotte permanent am Laufen zu halten, um die maximale Auslastung für den Mieter zu gewährleisten.

Wer meldet einen Schadwagen?

In der Regel muss ein Schaden vom transportierenden EVU gemeldet werden.
Be- und Entlader melden Schäden direkt an Ihren betreuenden Schadwagenmanager.

Werde ich über Schadwagen informiert?

Wir informieren unsere Kunden direkt nach Erhalt einer Schadmeldung.

Wer organisiert einen mobilen Einsatz?

Der mobile Einsatz wird von uns als Ihr Schadwagenmanager beauftragt und überwacht.

Vermieten Sie auch Kesselwagen?

Dettmer Rail besitzt eine selbst angemietete Flotte und vermietet diese auch direkt an Kunden.

Wie kann ich einen Kesselwagen anmieten?

Am besten Sie sprechen uns einfach an!

Kann ich einen Kesselwagen auch einmalig anmieten?

Das ist grundsätzlich möglich und ist üblicherweise stark von dem zu transportierenden Produkt abhängig.

(Stichwort: Eignung für wechselseitige Beladung)

Was ist eine Revision?

Das ist der TÜV für die Kesselwagen.

In welchen Intervallen findet die Revision und Kesselprüfung statt?

Die Revisionsintervalle obliegen dem Halter und liegen zwischen 4, 6 und 8 Jahren. Hingegen ist die Kesselprüfung alle 4 Jahre durchzuführen.

Welche Vorteile bietet ein Telematiksystem?

Zeitnahe und unabhängige Überwachung von Wagenbewegungen.

Kann ich meine Flotte mit einem Telematiksystem ausstatten?

Jeder Güterwagen kann mit einem Telematikgerät ausgestattet werden
In Absprache mit dem Wagenhalter und geringen Zusatzkosten.

Kann ich meine Transporte in Echtzeit verfolgen?

Ja, wenn die Wagen mit einem Telematiksystem ausgestattet sind und die gemeldeten Daten auf einer Telematik-Plattform verfügbar sind, kann man die Transporte fast in Echtzeit verfolgen – Fast, weil die Geräte in längeren Intervallen als 60 Sekunden melden.

Wie kann ich meine Flotte mit Telematiksystem überwachen?

Die Nutzung der Telematik Daten kann z.B. über einen externen Dienstleister erfolgen. Der Wagenhalter muss die Telematikdaten nur per Schnittstelle an den jeweiligen Dienstleister übermitteln.

Auf welchen Geräten kann ich meine Transporte verfolgen?

Die Daten werden auf einer Telematik-Plattform verarbeitet und in einem Webfrontend bereitgestellt, welches auch für die Smartphone-Nutzung geeignet ist.

FAQ Transport

Was ist ein Ganzzug-Transport?

In der Regel bildet ein Wagenverband ab 12 Wagen, welche die gleichen Versand- und Empfangsstellen haben, einen Ganzzug.

Wie werde ich über den Status meines Transportes informiert?

Die Informationsbereitstellung erfolgt durch Ihren Betreuer aus unserer Operations-Abteilung, sowie über eine elektronische Datenübermittlung, wenn gewünscht und möglich.

Betreuen sie auch Einzelwagen-Transporte?

Dettmer Rail bietet auch Einzelwagenverkehre an.

Betreuen sie auch Internationale Transporte?

Zu unserem Leistungsportfolio gehören Transporte auf dem europäischen Normalspurnetz (fast alle europäischen Länder mit Ausnahmen von Spanien/Portugal).

In welchen Ländern führen sie Transporte durch?

Grundsätzlich bieten wir Transportleistungen in allen europäischen Ländern an. Unsere Hauptverkehrsachsen bei den Ganzzugleistungen verlaufen von Niederlande/Deutschland bis nach Ungarn/Rumänien sowie Schweiz und natürlich umgekehrt. Innerdeutsch fahren wir alle Bestimmungsstationen an.

Kann sich mein Transport verzögern?

Natürlich ist das möglich, weil im Bahnverkehr viele Rädchen ineinandergreifen müssen, damit ein Zug losfahren kann. Externe Verzögerungsgründe können bspw. ein kurzfristig von DB Netz geänderter Fahrplan sein, kurzfristiger Ausfall des Lokführers, längere Fahrzeiten durch Baustellen auf der Strecke.

Werde ich über eine eventuelle Verzögerung informiert?

Das ist eine unserer Kernaufgaben und wir informieren, sobald die Information vorliegt.

Welche Lieferkette organisieren sie im Rahmen von Supply-Chain-Management?

Beim Supply-Chain-Management verknüpfen wir die Verkehrsträger Schiff/Schiene durch Produktumschlag in einem Tanklager. Dadurch verbinden wir Wirtschaftsregionen, in denen einer der Verkehrsträger weniger präsent ist.

Was sind Sonderkosten?

Bei der Angebotskalkulation nicht vorhersehbare, während des Transportes unerwartet anfallende Kosten. Zum Beispiel: Umleitungskosten bei kurzfristigen Streckensperrungen bzw. durch Anweisungen von DB Netz AG. Oder unplanmäßige Abstellkosten, wenn die Wagen beim Empfänger nicht entladen werden können.

Wann muss ich meinen Transport anmelden?

Bevor ein Bahntransport starten kann, müssen viele Räder ineinandergreifen. Für die Koordination aller betrieblichen Parameter, benötigen wir spätestens am Dienstagabend der Vorwoche die Bestellungen für die Folgewoche.

Ist Dettmer Rail ein Eisenbahn-Verkehrsunternehmen (EVU)?

Dettmer Rail arbeitet als Bahnspedition mit vielen Bahnen zusammen, ist aber selbst kein Eisenbahn-Verkehrsunternehmen. Aufgrund der Qualifikation unserer Mitarbeiter können wir mit unseren Leistungspartnern bahnbetriebliche Details besprechen.

Ist die Dettmer Rail ein klimafreundliches Unternehmen?

Wo möglich setzen wir elektrische Loks ein, die mit Ökostrom betrieben werden. Dadurch wollen wir den umweltfreundlichen Verkehrsträger Schiene noch umweltfreundlicher gestalten.

Welche Informationen benötigt Dettmer Rail, um ein Angebot zu erstellen?

Versand- und Empfangsbahnhof inkl. Anschlussgleise
Pro Zug zu transportierende Mengen bzw. Planmenge für einen Zeitraum
Produktangabe inkl. Sicherheitsdatenblatt (für Gefahrgüter).
Sind Wagen vorhanden oder sollen dies durch Dettmer Rail gestellt werden?